+43 732 / 673 449 office@tuerenwerkstatt.at

Fluchttüren aus Holz

Der Einsatz von Notausgangs- bzw. Panikverschlüssen an Türen in Fluchtwegen wird von Behörden immer öfter gefordert.

Die Türenwerkstatt Pilz & Co. GmbH stellt ästhetische und funktionelle Fluchttürsysteme aus Holz her. Selbstverständlich können unsere Fluchttüren optional mit den Eigenschaften Brandschutz, Rauchschutz, Schallschutz etc. ausgestattet werden.

Fluchtwege müssen jederzeit frei und sicher benutzbar sein!

Notausgänge nach ÖNORM EN 179 sind vorwiegend bestimmt für Gebäude, die keinem öffentlichen Publikumsverkehr unterliegen und deren Menschen die Fluchtwege kennen. Das können auch Notausgänge in öffentlichen Gebäuden sein, die nur von autorisierten Personen genutzt werden (nicht öffentlich zugänglicher Gebäudebereich).

Paniktürverschlüsse nach EN 1125 sind für Gebäude vorgesehen, in denen große Menschenansammlungen vorkommen und diese Menschen mit der örtlichen Fluchtwegsituation nicht vertraut sind. Die Öffnung der Türe erfolgt immer in Fluchtrichtung.

Sie haben Fragen oder möchten mehr wissen?

Gerne sprechen wir über Ihr nächstes Projekt und die notwendigen Funktionstüren!